OB Thomas Geisel besucht Sportwerk Düsseldorf

Oberbürgermeister Thomas Geisel besucht das Sportwerk

Düsseldorfer Oberbürgermeister schaut im Sportwerk vorbei

Oberbürgermeister Thomas Geisel besuchte erstmals unseren Bundestützpunkt. Nach einer kleinen Begrüßung, demonstrieren die Sportwerk-Taekwondo Wettkämpfer ihr können. Weiter ging es in den Medical Fitness und Physiotherapeutischen Bereich des Vereins. Hier werden immer mehr Düsseldorfer Leistungsstützpunkte und Kaderathleten betreut. Unter anderem werden im Sportwerk der Marathonläufer Andre Pollmächer, Geherin Lea Dederichs, Radsportler Luca Bröcker, Stabhochspringerin Rebecca Pietsch, Judoka Claudia Ahrens, Hockey Olympionikin und Sportlerin des Jahres Lisa-Marie Schütze,Taekwondo Europameisterin Ioann Andreopoulou  therapeutisch betreut.

Der Besuch im Taekwondo Bundesstützpunkt ist eine große Geste an den Düsseldorfer Sport. Wir sind sehr Stolz und froh darüber, dass Herr Geisel uns die Möglichkeit gegeben hat, unsere zukünftigen Konzepte, Anregungen etc. vorzustellen.

Durch diesen Besuch beweist Herr Geisel, dass es Ihm auch um die sogenannten Randsportarten gleichermaßen wichtig ist und sie den verdienten Stellenwert im Düsseldorfer Sport bekommen.“ freute sich  Vorsitzender Tayar Tunc hinterher.

OB Thomas Geisel besucht Sportwerk Düsseldorf
OB Thomas Geisel besucht Sportwerk Düsseldorf
OB Thomas Geisel besucht Sportwerk Düsseldorf
OB Thomas Geisel besucht Sportwerk Düsseldorf